Sparda fördert das CCO

Sparda-Gewinnsparverein unterstützt Wagenbau des Carneval Comite Oberlahnstein

Spende zur Förderung des rheinischen Brauchtums

Eine Woche vor der ersten Trockensitzung des Carneval Comite Oberlahnstein und der Inthronisation der neuen Lahnsteiner Tollitäten besuchte

Thomas Grebel, Leiter Filialvertrieb der Sparda Bank Südwest eG in der Gebietsdirektion Koblenz-Trier,  die Wagenbauer des CCO in der vereinseigenen Wagenbauhalle.

Mit im Gepäck hatte er einen Spendenscheck in Höhe von 4.000 Euro aus den Mitteln des Sparda-Gewinnsparvereins , den die beiden 2. Vereinsvorsitzenden Eva Bonn und Volker Kalb, Elferratspräsident Markus Krapf und der Sprecher der Wagen-und Bühnenbauer, Ulrich Thörmer, dankend entgegennahmen.

"Wir danken dem Sparda-Gewinnsparverein für die tolle Unterstützung und werden die Spende unter anderem für den Bau des neuen Kinder-und Jugendelferratwagens verwenden", so Eva Bonn. Der neu gestaltete Prunkwagen wird erstmals beim Kinder-und Jugendumzug zu Bestaunen sein. 

"Wir freuen uns, dass wir als Genossenschaftsbank erneut einen Beitrag in der Region leisten können. Es liegt uns am Herzen, die Tradition und das Brauchtum des rheinischen Karnevals zu fördern und den Verein bei seinen Aktivitäten zu unterstützen", sagte Thomas Grebel von der Sparda Bank. Er dankte auch allen Sparda-Bank-Kundinnen und - Kunden , die Gewinnsparlose kaufen und damit das soziale Engagement der Sparda Bank Südwest  möglich machen.  Vom Spielkapital des Gewinnsparvereins der Sparda Bank Südwest wird satzungsgemäß ein Teil für gute Zwecke eingesetzt.

 SoardaScheck2017 home

von links: Ulrich Thörmer (Sprecher der Wagen-und Bühnenbauer des Carneval Comite Oberlahnstein), Thomas Grebel (Leiter Filialvertrieb der Sparda Bank Südwest eG), Volker Kalb (2. CCO-Vorsitzender), Markus Krapf (CCO-Elferratspräsident)

Arrow
Arrow
ArrowArrow
Slider

CCO-Vereinsfahrplan

Ihr CCO Saalveranstaltungen Strassenkarneval