Arrow
Arrow
ArrowArrow
Slider

Aktuelles

Die „doppelte Zwanzig“ inspirierte Eva Bonn für das Zugabzeichen

CCO stellt den Pin für 2020 vor

Die metallenen Ansteckpins, mit denen das Carneval Comité Oberlahnstein in jeder Kampagne die Narren überrascht, erfreuen sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit, denn sie sind einerseits ein echtes Schmuckstück und andererseits ein begehrtes Sammelobjekt. Der Verkaufserlös kommt zu einhundert Prozent der Finanzierung der Fastnachtsumzüge am Karnevalssamstag und am Rosenmontag zugute.

zugabzeichenWerbeschild2020 home

Eva Bonn, die zweite Vorsitzende des CCO, hat sich auch für die Session 2020, die unter dem Motto steht „Die Fassenacht muss Zauber bleiben“, wieder ein ganz besonderes Zugabzeichen ausgedacht: Inspiriert von der Zahl 2020, der doppelten Zwanzig also, schuf sie das Abzeichen, das sowohl des Vereinswappen als auch das Lahnsteiner Stadtwappen enthält. Das Abzeichen sieht mit seiner Goldprägung und dem halbplastisch herausgearbeiteten Motiv wieder sehr edel aus.

Das Zugabzeichen 2020 kann ab sofort bei vielen Vorstandsmitgliedern des CCO, in der heimischen Gastronomie, bei Bürotechnik Jachmich, Adolfstraße Ecke Frühmesserstraße und in der Wäscherei Glatt und Sauber, Adolfstraße 96, zum Preis von je 2,50 Euro erworben werden.

ZugabzPraes2020a home

Auf dem Foto:
Der CCO-Vorsitzende Helmut Hohl (rechts) und seine Stellvertreter Eva Bonn (links) und Volker Kalb (Mitte) präsentierten jetzt das CCO-Zugabzeichen 2019. Natürlich ist der metallene Ansteckpin wesentlich kleiner als auf diesem Foto, dafür ist er aber auch sehr edel gearbeitet und wurde in limitierter Auflage erstellt.