Arrow
Arrow
ArrowArrow
Slider

Närrische Regenten

Ex-Tollitäten erlebten in Limburg Sagen und Legenden

Einmal im Jahr starten die ehemaligen Lahnsteiner Tollitäten, also Lahno-Rhenanien und Prinzen, einen gemeinsamen Tagesausflug. Horst Unkelbach hatte auch diesmal wieder ein schönes Ziel ausgewählt: Die Fahrt ging nach Limburg an der Lahn. Diese Stadt ist von Lahnstein aus gut mit der Bahn zu erreichen und ist immer ein lohnendes Reiseziel. Bei strahlendem Sonnenschein an einem goldenen Oktobertag  herrschten ideale äußere Bedingungen für einen perfekten Tag.

exiausflug2019 07home

Einen Tag in Limburg mit seiner schönen Altstadt verbrachten die ehemaligen Lahnsteiner Tollitäten bei hervorragendem Spätherbstwetter. Das Programm, letztmalig organisiert von Horst Unkelbach (obere Reihe 2.v.l.), begeisterte alle Teilnehmer.

exiausflug2019 11home

Bei einer ausführlichen Themen-Stadtführung erlebten die Besucher vom Rhein-Lahn-Eck Legenden und Legendäres aus der der Stadt Limburg. Auch das Limburger Dommuseum stand auf dem Programm, wo obendrein noch eine spannende Sonderführung geboten wurde.

exiausflug2019 08home exiausflug2019 10home

Auf so viel Geschichte war es dann Zeit für ein gemütlichen Beisammensein in der Limburger Altstadt, Auch das Essen in dem ausgewählten Lokal war ein Volltreffer, so dass alle Beteiligten einmal mehr Horst Unkelbach für seine jahrzehntelange professionelle Organisation der Ex-Tollitätenausflüge danken konnten. Horst Unkelbach, der am elften Elften dieses Jahres seinen 75 Geburtstag feiern kann, teilte der Runde mit, dass er das Amt des Ausflugsorganisators jetzt abgibt weil er in den närrischen Ruhestand geht, und präsentierte mit Thomas Grebel einen dafür sehr geeigneten Nachfolger.

Zurück in Lahnstein besuchten die Ex-Tollitäten noch die heimische Gastronomie und konnten die vielen tollen Eindrücke hierbei gut verarbeiten.

exiausflug2019 03home exiausflug2019 04home

exiausflug2019 05homeexiausflug2019 06home


 

Lahnsteiner Kindertollitäten im Mainzer Landtag

Auch Lahnstens Kindertollitäten, Kinderprinz Dennis II. und Kinder-Lahno-Rhenania Franziska II. hatten die Einladung des Landtagspräsidenten Hendrik Hering und der Rheinischen Karnevalskorporationen (RKK) angenommen und waren mit ihrem Gefolge nach Mainz gereist. Über 20 Tollitätenpaare und ein Kinder-Dreigestirn waren anwesend. Neben den vielen Prinzessinnen gab es aber nur eine Schutzgöttin. So ging der Moderator, Thommy Than (Rheinfreunde Koblenz), in seiner Vorstellung der Lahnsteiner Kinder auch auf den besonderen Status als Schutzgöttin Lahno-Rhenania ein. Etliche Kindertollitäten tauschten Bilder und Pin’s aus. Dennis und Franziska verliehen ihre Orden an den Minister des Innern und für Sport, Roger Lewentz, den Landtagspräsident Hendrik Hering, den Landtagsabgeordneten Matthias Lammert und den RKK-Präsident Hans Mayer.

rlpkinder2019 01h

Die Besonderheiten der Lahnsteiner Fassenacht beeindruckten auch die anwesende Redakteurin des Radiosenders RPR1, die mit den Kindern ein spontanes Interview führte.

rlpkinder2019 02h

rlpkinder2019 03h


 

RLK Titel 2019 prinzLahno home

Kitollis2019 home

Tollis2019 home

Lahno2019 home

Prinz2019 home

Mundschenk Kontakt2019 home


 


 Foto-Eindrücke unserer Proklamation von Prinz und Lahno-Rhenania 2019

TS2019h 017

TS2019h 005

TS2019h 006

TS2019h 021

TS2019h 001

TS2019h 026

TS2019h 005



 

Ex-Lahnos trafen sich am Pool

ExLahnotreffen2018 home

Die hier abgelichteten Damen haben eines gemeinsam: Jede von ihnen war schon einmal als Schutzgöttin Lahno-Rhenania der närrischen Stadt Lahnstein aktiv und hat gemeinsam mit einem Prinzen das närrische Volk am Rhein-Lahn-Eck regiert. Längst schon ist das jährliche Treffen am privaten Pool der Familie Thörmer ein fester Bestandteil im Jahresprogramm der Ex-Lahnos. In diesem Jahr passte auch das Wetter hervorragend. Bei leckerem Essen, Cocktails und viel Plausch in einer warmen Sommernacht verging die Zeit jedenfalls rasend schnell.

zinnhannes 2014 home


 

Danke an die Volksbank Rhein-Lahn Limburg eG

für die Unterstützung bei der Restaurierung des Mundschenkpokals

PokalDanke home

VOBA2019 01 h

Bie beiden 2. Vorsitzenden Volker Kalb und Eva Bonn bedankten sich bei Günter Groß mit einem Präsentkorb und präsentierten den frisch restaurierten Pokal.