„Winzerhaus to go“-Aktion war ein voller Erfolg

Nach Beendigung der Aktion „Winzerhaus to Go“ mit 11 närrischen Gerichten übergab jetzt das Wirteehepaar Markus und Anja Krapf die angekündigte Spende von 11% ihrer Einnahmen aus dieser Aktion an das Carneval Comite Oberlahnstein.

Markus Krapf als amtierender Elferratspräsident und Anja Krapf als Lahno- Rhenania der Session 1993 sind bekanntlich seit mehreren Jahrzehnten mit dem CCO eng verbunden.
Die beiden zweiten Vorsitzenden des Carneval Comite Oberlahnstein Eva Bonn und Thomas Grebel freuten sich über die tolle Förderung des Vereins, die gerade in der aktuellen Zeit alles andere als selbstverständlich ist.
„Winzerhaus to go“ wird im übrigen mit einer Frühlingskarte und Lieferservice vom Winzerhaus – Team fortgesetzt.

 

X
X