CCO bringt dickes Festbuch heraus:

Die „Faszination Fastnacht“ auf 288 Seiten

Immer pünktlich zum Sessionsbeginn bringt das Carneval Comité Oberlahnstein ein Jahrbuch heraus. Zum Jubiläumsjahr 2022, in dem das CCO seinen „acht mal elften“ Geburtstag feiert, wurde aus dem Jahrbuch ein Festbuch. Das Motto der Session 2022, die ja wegen der Corona-Pandemie eher kleiner ausfällt, wird in diesem Buch dafür um so schöner umgesetzt, denn die „Faszination Fastnacht erfahren – beim CCO seit 8 x 11 Jahren“ kann man bei der Lektüre dieses Buchs durchaus.

Chefredakteurin Eva Bonn hat einmal mehr im Vereinsarchiv geblättert und hierbei einige Schätzchen ausgegraben. Historische Fotos und Dokumente wurden für das Festbuch sehr reichhaltig verwendet. Alleine die Chronik des CCO von 1934 bis 2022 wird auf 29 Seiten dargestellt. Hierbei wird deutlich, dass auch die Altvorderen des Vereins, der sich damals noch „Karnevalistische Arbeitsgemeinschaft Oberlahnstein“ nannte, sehr viel Aufwand betrieben haben, um einen prächtigen Rosenmontagszug in Oberlahnstein zu gestalten und auch Sitzungen und Bälle in der fünften Jahreszeit breit gefächert anzubieten.

Deutlich wird auch, dass es schon in den Gründungsjahren ein Netzwerk aus Vereinen, Privatpersonen und Unternehmen in Oberlahnstein gab, die ein gemeinsames Ziel hatten, nämlich die Fastnacht am Rhein-Lahn-Eck für die Bevölkerung mit allen Generationen zu feiern.

Ob in den schweren Jahren „unterm Hakenkreuz“, in den entbehrungsreichen Nachkriegsjahren, in der Zeit des Wirtschaftswunders, in den wilden Zeiten der 68er-Bewegung, während des Kalten Krieges und in den für das CCO mitunter auch schwierigen Jahren zwischen 1980 und 1985 – immer wieder verstanden es die Verantwortlichen, mit all ihrer Kraft und mit Zusammenhalt und Solidarität das schöne Brauchtum der „Lohnschdener Fassenacht“ zu bewahren, wobei sich das CCO auch ein ums andere Mal neu erfand um auch in der heutigen durchaus schweren Zeit der Pandemie immer noch gesund und munter dazustehen.

„Das Festbuch 2022 ist deshalb ein unentbehrliches Nachschlagewerk und ein Spiegel dessen, was das CCO in acht mal elf Jahren geleistet und heute noch mit allen Facetten zu bieten hat“ so Eva Bonn nicht ohne Stolz.

„Die Lahnsteiner Unternehmen, Handel, Handwerk und Gastronomie, aber auch viele Vereinsmitglieder haben die Entstehung dieses Festbuchs mit Werbeanzeigen und Unterstützungsbekundungen erst ermöglicht. So können wir dieses 288 Farbseiten umfassende Buch zum Preis von 2,50 Euro anbieten“, fasst CCO-Vorsitzender Helmut Hohl zusammen. Das Buch wurde jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt und kann ab sofort bei der „Wäscherei Glatt und Sauber“, Adolfstraße 70, bei Ulli b. Lifestyle, Adolfstraße 49, Bürotechnik Jachmich in der Frühmesser/Ecke Mittelstraße, bei Reifen Kotinsky Braubach-Nord und in ein paar weiteren Geschäften im Stadtteil Oberlahnstein erworben werden.

Zum Foto:

Ab heute druckfrisch erhältlich ist das CCO-Festbuch bei den Verkaufsstellen Glatt und Sauber, Ulli B. (beide Adolfstrasse), Bürotechnik Jachmich ( Frühmesserstrasse) und Reifenhandel Kotinsky zum Preis von 2,50 Euro. Das von Eva Bonn (Redaktion und Lay-Out) und Gerd Thomas (Lay-Out) gestaltete 288 Seiten umfassende Buch ist anläßlich des 8x11jährigen Jubiläums des CCO mit Informationen rund um die Vereinsgeschichte sowie vielen Fotos und Dokumentationen zum Vereinsjahr 2021 gefüllt.

Das Festbuch 2022 wurde jetzt druckfrisch bei Chefredakteurin Eva Bonn, die auch das Vereinsarchiv des CCO führt, präsentiert. Sie dankte ihren Mitstreitern aus Redaktion, Vorstand, Anzeigenakquisiteuren und Lay-Out für die tolle Zusammenarbeit.

 

 

X
X